Home

  

28. August 2019 - Fahrzeugbergung L12

[gepostet am 28.08.2019 22:29]

Einsatz/ In den späten Abendstunden wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal zu einer Fahrzeugbergung alamiert. Bereits zum wiederholten Male kam es auf der L12 im Kreisverkehr Höhe Wallner Pool zu einem Verkehrsunfall. Der Lenker kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab und blieb angrenzenden Feld liegen. Mit Hilfe des Hebekreuzes des WLF Auersthal konnte der PKW geborgen werden. Nach ca. einer halben Stunde wurde die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Auersthal wieder hergestellt.

Eingesetzte Kräfte:

RLF, LFW, WLF Auersthal mit 14 Mann

2 Polizeistreifen 

 



  

06. Juni 2019 - Unwettereinsatz in Auersthal

[gepostet am 10.06.2019 21:45]

Einsatz/ Ein schweres Unwetter hat Auersthal in der Nacht auf Freitag getroffen. Die Feuerwehr Auersthal stand mit Unterstützung der Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen-Reyersdorf, Freiwillige Feuerwehr Groß - Schweinbarth von Freitag 02:24 Uhr bis 18:30 Uhr durchgehend im Einsatz. Es wurden Auspumparbeiten durchgeführt und verschlammte Straßen im gesamten Ortsgebiet gesäubert. Mit Hilfe der Großpumpe der Freiwilligen Feuerwehr Untersiebenbrunn wurde das Auffangbecken eines noch in Fertigstellung befindenden Hochwasserschutzes leergepumpt.

Herzlichen Dank an unsere Nachbarn für die Unterstützung, an die Freiwillige Feuerwehr Untersiebenbrunn für die Bereitstellung und Bedienung der Großpumpe und besonders auch an unsere Mannschaft für eine schwere Nacht und 16h Dauereinsatz!

Eingesetzte Kräfte:

FF Auersthal mit 25 Mann (4 Fahrzeuge)

FF Groß Schweinbarth mit 11 Mann ( 3 Fahrzeuge)

FF Schönkirchen-Reyersdorf mit 4 Mann ( 1 Fahrzeug)

FF Untersiebenbrunn mit 3 Mann ( Großpumpe)


 mehr 

  

03. Juni 2019 – Fahrzeugbrand in Groß Schweinbarth

[gepostet am 10.06.2019 21:32]

Einsatz/ In den frühen Nachmittagsstunden des 3. Juni wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal zu einem Fahrzeugbrand am Kindergartenparkplatz in Groß Schweinbarth mittels Sirene alarmiert. Mit schwerem Atemschutz und einem Löschangriff mit Wasser und Schaum konnte der Brand rasch von den Kameraden der Nachbarwehr unter Kontrolle gebracht werden. Das Fahrzeug wurde anschließend sicher abgestellt.

Eingesetzte Kräfte:

RLF Auersthal mit 8 Mann

 



  

24. Dezember 2018 - Wasseraustritt in Tiefgarage

[gepostet am 03.01.2019 11:45]

Einsatz/ Am 24. Dezember 2018 kam es in den Mittagsstunden zu einem Wasseraustritt in einer Tiefgarage in Auersthal. Das Wasser wurde mittels Unterwassserpumpe der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal ins Freie befördert und die Tiefgarage auf weitere Austrittstellen abgesucht. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

RLF Auersthal

LFW Auersthal

LAST Auersthal

Kommando Auersthal mit 32 Mitgliedern



  

18. Dezember 2018 - Verkehrsunfall im Ortsgebiet

[gepostet am 20.12.2018 13:17]

Einsatz/Um die Mittagszeit, des 18. Dezember 2018 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet alarmiert. Aus unbekannter Ursache kollidierte im Kreuzungsbereich Schweinbartherstraße/ Sportring ein PKW mit einem Kleintransporter. Die Feuerwehr Groß Schweinbarth wurde zur Unterstützung nachalarmiert. Die Unfallstelle wurde abgesichert, die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden sowie die Fahrzeuge mittels Wechselladefahrzeug geborgen und gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Auersthal

FF Groß Schweinbarth

Polizei



  

06. Dezember 2018 - Fahrzeugbergung L12

[gepostet am 07.12.2018 18:36]

Einsatz/ Am 06. Dezember 2018 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal zu einer Fahrzeugbergung auf der L12 alamiert. Der Lenker kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab und blieb angrenzenden Feld liegen. Mit Hilfe des Hebekreuzes des WLF Auersthal konnte der PKW geborgen werden. Nach ca. einer halben Stunde wurde die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Auersthal wieder hergestellt.

 

Eingesetzte Kräfte:

RLF u. WLF Auersthal mit 8 Mann

2 Polizeistreifen 



  

01. Dezember 2018 - Einsatzreiches 1. Adventswochenende

[gepostet am 02.12.2018 13:48]


Einsatz/ Die Feuerwehr Auersthal rückte am gestrigen ersten Adventsamstag aufgrund der bereits winterlichen Fahrbahnverhältnissen gleich zwei Mal aus. Ein hängengebliebener LKW wurde mittels Seilwinde aus seiner misslichen Lage befreit und konnte nach rund einer Stunde wieder weiterfahren. In den Abendstunden kam es erneut zu einer Alarmierung. Auf der L12 kam ein Auto an dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Die Betriebsfeuerwehr der OMV wurde nachalarmiert und so konnte der Einsatz nach kurzer Zeit wieder beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:

RLF, LFW, MTF u. LAST mit 21 Mann
1 First responder

 



  

30. Oktober 2018 - Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

[gepostet am 30.10.2018 22:17]

Einsatz/ Am Dienstag, dem 30.Oktober 2018 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal in den Mittagsstunden zur Unterstützung der Feuerwehr Prottes und Schönkirchen-Reyersdorf zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Der PKW verlor aus unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Weinkeller. Der Lenker wurde aus dem Fahrzeug befreit und der Rettung übergeben und im Anschluss zur weiteren Behandlung mittels Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Das Unfallfahrzeug wurde mit Hilfe des Wechselladefahrzeuges der Feuerwehr Auersthal geborgen und gesichert abgestellt.

Nach ca. einer Stunde wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Eingesetzte Kräfte:

RLF, WLF mit 7 Mann

FF Prottes - 2 Fahrzeuge, 10 Mann

FF Schönkirchen-Reyersdorf

Rotes Kreuz

Christophorus 9

Polizei

 



  

13. Oktober 2018 - Wohnhausbrand in Deutsch Wagram

[gepostet am 14.10.2018 19:27]

Einsatz/ Am 13. Oktober 2018 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr um 17:12 Uhr zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand in die Eduard-Bauernfeld-Gasse in Deutsch-Wagram alarmiert. Bereits am Anfahrtsweg haben sich unsere Kameraden mit schwerem Atemschutz ausgerüstet.

Nachdem der erste Brandherd soweit abgelöscht war, wurden die umliegenden Wohnungen und der Dachstuhl auf weitere Flammen kontrolliert. Unter dem Dach hatte sich das Feuer bereits weiter ausgebreitet und große Teile des Dachstuhls in Brand gesteckt. Um zum Feuer vorzudringen wurde das Dach an mehreren Stellen geöffnet und von den Hubfahrzeugen abgelöscht.

Zusätzlich dazu begaben sich einige Kameraden auf das Dach des Nebenwohnhauses um auch von dort aus Löscharbeiten leisten zu können. Aufgrund der großen Rauchentwicklung wurden bei diesem Einsatz viele Feuerwehrkameraden mit einer Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger benötigt. Nachdem der Brand abgelöscht war, wurde das restliche Dach abgetragen um weitere Glutnester zu löschen. Mehrere Wohnungen sind ausgebrannt und noch mehr vorübergehend unbewohnbar.

Bei diesem Einsatz waren insgesamt 14 Feuerwehren mit 36 Fahrzeugen und 168 Kameraden vor Ort. Nach rund sechs Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.  

 

(c) Bericht: Feuerwehr Deutsch-Wagram

Eingesetzte Kräfte:

RLF, LFW und Last Auersthal mit 20 Mitglieder

 



  

18. September 2018 - LKW Bergung

[gepostet am 18.09.2018 17:48]

Einsatz / Am späten Nachmittag des 18. Septembers wurden die Mitglieder der FF Auersthal zu einer LKW Bergung auf der Umfahrungsstraße der L12 alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache blieb ein LKW beim Wendeversuch in einem angrenzende Feld hängen. Die Feuerwehr Auersthal zog den Sattelzug mittels Seilwinde wieder auf festes Terrain.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:
10 Mitglieder der FF Auersthal
sowie ein Bagger einer örtlichen Baufirma

 



  

08. September 2018 - Fahrzeugbrand beim Betonwerk

[gepostet am 08.09.2018 14:43]

Einsatz / In den Mittagstunden des 8.9.2018 wurden wir gemeinsam mit unserer Nachbarfeuerwehr Groß Schweinbarth per Notruf 122 zu einem Fahrzeugbrand in der Nähe des Betonwerks bei der Auersthaler Schottergrube alarmiert. In Auersthal und Groß Schweinbarth wurden von der Notrufzentrale Florian Mistelbach sofort die Alarm-Sirenen ausgelöst. Binnen weniger Minuten rückten die beiden Feuerwehren mit rund 40 Einsatzkräften und 7 Einsatzfahrzeugen zu den Löscharbeiten aus. Bei der Anfahrt gignen die Feuerwehren auf Grund der Alarmierung von einem LKW Brand beim Betonwerk aus. Bei der Anfahrt war eine große Rauchsäule auszumachen. An der Einsatzstelle fanden die wir einen brennenden PKW vor. Die Feuerwehr Groß Schweinbarth stellte zwei Reserve Atemschutztrupps bereit, während die Ersteintreffende Löschmannschaft der Feuerwehr Auersthal den Brand schnell unter Kontrolle bringen und den PKW ablöschen konnte. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Wehren abgeschlossen.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Auersthal (4 Fahrzeuge, 20 Mitglieder)
Feuerwehr Groß Schweinbarth (3 Fahrzeuge, 23 Mitglieder)
Polizeiinspektion Matzen (2 Streifen)



  

03. September 2018 - Unwettereinsätze in Auersthal

[gepostet am 03.09.2018 23:17]

Einsatz / In den frühen Morgenstunden des 03. Septembers 2018 kam es durch das heftige Unwetter in der vergangenen Nacht zu Überschwemmungen einiger Straßenzüge.  Die Straßen im Ortsgebiet wurden noch in der Nacht von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gereinigt. Einige Stunden später, wurden wir zur Unterstützung einer LKW Bergung gerufen. Mittels Seilwinde wurde der hängengebliebene LKW aus dem aufgeweichten Untergrund gezogen. Insgesamt waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ca. 2,5 Stunden im Einsatz.  

 

Eingesetzte Kräfte:

LFW, RLF und LAST Auersthal mit 6 Mann

 



  

23. Juli 2018 - Fahrzeugbergung im Ortsgebiet

[gepostet am 27.07.2018 11:24]

 

Einsatz / Am frühen Nachmittag des 23. Juni 2018 kam es im Auersthaler Ortsgebiet, Kreuzung Hauptstraße / Raggendorferstraße zu einem Zusammenstoß zweier PKW´s. Nachdem die Fahrzeuginsassen von den Rettungskräften versorgt wurden, konnten im Anschluss an die fachgemäße Aufnahme der Polizei die Verkehrswege wieder frei gemacht werden und die Einsatzkräfte nach rund 40 Minuten wieder einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte: 

RLF und WLF Auersthal mit 6 Mann 

1 Streife der Polizei

Gemeindearzt Dr. Kozlowsky

 



  

25. Juni 2018 - Verkehrsunfall L12

[gepostet am 26.06.2018 21:25]

Einsatz/ Am Vormittag des 25. Juni 2018 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal mittels Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung au der L12 alamiert. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise keiner der Insassen verletzt. Nach Absicherung der Unfallstelle wurden die beiden beschädigten Fahrzeuge verkehrssicher abgestellt sowie die ausgelaufenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel aufgefangen. Nach rund einer Stunde konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 Eingesetzte Kräfte:

FF Auersthal mit 6 Mann

RLF und WLF Auersthal

RK Gänserndorf



  

17. Mai 2018 – Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

[gepostet am 17.05.2018 19:59]

Einsatz/ In den frühen Abendstunden des 17. Mai 2018 kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKWs im Kreuzungsbereich der L12. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Unfallsstelle ab, führten die Fahrzeugbergung durch und stellten die PKWs verkehrssicher ab. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Straßenmeisterei verständigt. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

 FF Auersthal mit 11 Mitglieder

 2 Polizeistreifen

 Gemeindearzt Dr. Kozlowsky

 Rettungswagen

 


 alle Beiträge anzeigen
Banner Bild