Home

  

13. Mai 2016 - Besuch der Feuerwache Borealis

[gepostet am 16.05.2016 12:20]

Fortbildung / Eine Abordnung der Feuerwehren Auerthal und Groß Schweinbarth hatte vergangenen Freitag die Möglichkeit die Feuerwache der Fa. Borealis näher kennen zu lernen. Unter der Leitung von unserem Abschnittskommandanten BR Reinhard Schuller wurden die spezifischen Gerätschaften unter die Lupe genommen.


 mehr 

  

7. Mai 2016 - Florianimesse und Angelobung

[gepostet am 12.05.2016 20:03]

Veranstaltung / Am 7. Mai 2016 fand die diesjährige Florianimesse in der Pfarrkirche in Auersthal statt.

Im Beisein unserer Feuerwehrkuraten Karl Bock, Diakon Alex Thaller und Diakon Gerhard Widhalm wurden im Anschluss an die Hl. Messe einige Jungkameraden in den Aktivstand feierlich überstellt sowie diverse Beförderungen durchgeführt.

Akram Bensahili, Bernhard Hösch, Lorenzo Kisic und Paul Schellner traten der Feuerwehrjugend bei.

Von der Jugend in den Aktivstand überstellt wurden Adam Bensahili, Stefan Höcher, Sebastian Reithofer, Johannes Vock, Alexander Fellner, Jovan Tesanovic und David Jankovic.

Zudem wurden Sebastian Reithofer, Johannes Vock, Adam Bensahili zum Feuerwehrmann und Werner Hofer zum Löschmeister befördert.

Im Anschluss lud die Gemeinde Auersthal zum gemeinsamen Essen ins GH Sommer.

Ein besonderer Dank gilt dem Auersthaler Musikverein für die musikalische Umrahmung der Florianifeier.


 mehr 

  

05.04.2016 - Verkehrsunfall mit Menschenrettung

[gepostet am 06.04.2016 10:59]

Einsatz / In den Nachmittagsstunden des 5. April heulten die Sirenen in Auersthal bzw. Groß Schweinbarth. Grund dafür war ein Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Groß Schweinbarth. Bei einem Zusammenstoß zweier PKW´s wurden die Insaßen unbestimmten Grades verletzt.

Bei der Ankunft wurden die verletzten Person bereits vom Rettungsteam erstversorgt. Im Anschluss an die Menschenrettung wurden die verunfallten Fahrzeuge entsprechend geborgen, die Straße gesäubert und nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einen detailierten Bericht finden Sie unter dem u.a. Link. (Foto: FF Groß Schweinbarth)

Eingesetzte Kräfte:
RLF, WLF, LFW und LAST Auersthal mit 24 Mitliedern
FF Groß Schweinbarth
Rettungshubschrauber Christophorus
NAW
RTW
Dr. LEGAT
2 Streifen der Polizei


 mehr 

  

3. April 2016 - Wissenstest der Feuerwehrjugend

[gepostet am 05.04.2016 11:43]

Ausbilung / Vergangenen Sonntag fand in Untersiebenbrunn der Wissenstest der Feuerwehrjugend statt.

Der Test gliedert sich in unterschiedliche Kategorien. Beispielsweise gilt es beim Wissenstestspiel die Gefahrenzeichen (ätzend, giftig, usw.) zu erkennen, sowie auch die Flaschen aus dem Haushalt mit diesen Gefahrenzeichen zuzuordnen.

Beim Wissenstest müssen die Knoten an den diversen Materialien fachgerecht befestigt werden. Die realistische Löschübung mit Feuerlöschern beim Brandsimulator oder die praxisorientierte Einsatzübung der Teilnehmer dient zudem zur Überprüfung des erlernten Wissens.

Insgesamt 6 Mitglieder der FJ Auersthal trainierten mit den Jugendführern die letzten Wochen gezielt, stellten sich anschließend der Aufgabe und konnten in den unterschiedlichen Kategorien das jeweilige Leistungsabzeichen mit Bravour erringen:

Wissenstestspiel in Bronze: JFM Akram Bensahili
                                        JFM Bernhard Hösch
                                        JFM Paul Schellner

Wissenstest in Bronze: JFM Phillip Fürhacker
                                  JFM Lorenzo Kisics

Wissenstest in Silber: JFM Simon Reithofer

Die Mitglieder der Feuerwehr Auersthal gratulieren recht herzlich und sind stolz auf die Leistung der Jugend.



  

31.03.2016 - Fahrzeugbergung nach PKW Überschlag

[gepostet am 02.04.2016 10:00]

Einsatz / Kurz vor Mitternacht wurde die FF Auersthal zu einer Fahrzeugbergung auf der L3034 Richtung Schönkirchen Reyersdorf alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem PKW von der Straße ab, überschlug sich und blieb schlussendlich im Straßengraben liegen. Bei der Ankunft wurde die verletzte Person bereits von den Rettungskräften erstversorgt. Die FF Auersthal führte folglich die Fahrzeugbergung durch und stellte den PKW gesichert ab. Nach der Straßenreinigung wurde die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Im Anschluss konnte die Einsatzbereitschaft nach rund einer Stunde wiederhergestellt werden. 

Eingesetzte Kräfte:
RLF, WLF, LFW und KDO Auersthal mit 14 Mann
1 NAW
Dr. Sommer-Wimmer
2 Streifen der Polizei


 mehr 

  

21. März 2016 - LKW Unfall zwischen Matzen und Spannberg

[gepostet am 21.03.2016 16:46]

Einsatz / Heute Nachmittag sind wir im Rahmen unserer überörtlichen Aufgabe im Schadstoffbereich zu einem LKW Unfall zwischen Matzen und Spannberg zur Unterstützung angefordert worden. Bei einem umgekippten LKW sind durch den Unfall Betriebsmittel ausgetreten und es mussten vor und nach Aufstellen des LKW entsprechende Maßnahmen gesetzt werden.



  

Jahresbericht 2015 - jetzt herunterladen

[gepostet am 13.03.2016 13:53]

Information / Nachdem wir die kürzlich stattgefundenen Feuerwehrwahlen im Abschnitt und Bezirk noch abgewartet haben, freuen wir Ihnen anbei unseren brandaktuellen Bericht präsentieren zu können. Die Druckversion ist in der letzten Woche an alle Auersthaler Haushalte zugestellt worden. Wir bedanken uns wie gewohnt besonders bei den treuen Inserenten, die eine solch hochwertige Publikation erst ermöglichen. Eine online Version steht ab sofort hier zum download bereit. 


 mehr 

  

05. März 2016 - Großübung des Katastrophenhilfsdienstes im Heizhaus Strasshof

[gepostet am 06.03.2016 01:08]

Strasshof, Großübung / Am Samstag, den 05. März ging eine großangelegte Übung des Katastrophenhilfsdienstes des Bezirks Gänserndorf im Museum Heizhaus in Strasshof über die Bühne. 

Übungsannahme war ein Vollbrand des Heizhauses mit 85 eingeschlossenen Personen. Zeitweilig waren bis zu 14 Atemschutztrupps gleichzeitig im Einsatz. Insgesamt waren 25 Trupps mit schwerem Atemschutz ausgerüstet und mit der Menschenrettung, sowie mit der Brandbekämpfung beschäftigt.

Parallel zu diesem Szenario wurde am Gelände des Heizhauses ein großer Flurbrand angenommen. Dieser erforderte einen Pendelverkehr zur Löschwasserversorgung über eine Länge von 2 Kilometern. Ziel war es kontinuierlich eine Menge von 3000l Wasser auf ein Übungsobjekt aufzubringen, sowie die Brandbekämpfung. In diesem Bereich war auch unsere Feuerwehr mit dem 1. Zug der Katastrophenbereitschaft des Bezirks Gänserndorf unter der Leitung von KHD-Zugskommandant OBI Wolfgang Aichinger eingesetzt. Insgesamt waren ca. 40 Fahrzeuge der Feuerwehren des Bezirks mit 250 Mitgliedern eingesetzt. 


 mehr 

  

26. Februar 2016 - ABI Peter Würrer als Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter wiedergewählt

[gepostet am 27.02.2016 01:23]

Information / Unser "Altkommandant" ABI Peter Würrer wurde am 26. Februar bei den Bezirks- und Abschnittswahlen der Feuerwehren in seiner Funktion als Stellvertretender Abschnittsfeuerwehrkommandant mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt und steht damit für weitere 5 Jahre nicht nur uns, sondern gemeinsam mit dem ebenfalls wiedergewähltem Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Reinhard Schuller den 26 Feuerwehren des Feuerwehrabschnitts Gänserndorf vor. Wir gratulieren ABI Peter Würrer zur Wiederwahl und bedanken uns für die Bereitschaft, dass er für diese hohe und wichtige Funktion weiterhin zur Verfügung steht!



  

15. Jänner 2016 - Neues Feuerwehrkommando gewählt

[gepostet am 17.01.2016 01:09]

Veranstaltung / Am 15. Jänner fand im Gasthaus Haferl in Auersthal die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal statt. Besonders erfreulich war wieder, dass Kommandant ABI Peter Würrer neben den Mitgliedern der FF Auersthal auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen durfte. Darunter waren Bürgermeister Ing. Erich Hofer, mehrere Gemeinderäte, FKUR Pfarrer Karl Bock, die Diakone Gerhard Widhalm und FKUR Alex Thaller, Bezirkskommandantstellvertreter BR Robert Jobst, EBR Heinrich Koller. Besonders freut es uns, dass wir auch den ehemaligen Bezirkskommandanten ELFR Heinz Schwabl wie jedes Jahr in unserer Mitte begrüßen durften. Seitens der lokalen Ehrendienstgrade waren EABI Josef Reithofer Sen., EOBI Markus Berthold und ELM Viktor Berthold dabei.

Das Kommando gab den anwesenden Mitgliedern und Ehrengästen wie gewohnt einen umfassenden Überblick über die Tätigkeiten und Ereignisse im abgelaufenen Jahres.

Dieses Jahr ist ein Wahljahr bei den Feuerwehren, daher standen auch bei uns Neuwahlen auf dem Programm. Der amtierende Kommandant ABI Peter Würrer und der 2. Feuerwehrkommandant Stellvertreter OBI Gerhard Reithofer traten bei den Wahlen nicht mehr an, daher kam es zu einem geplanten Führungswechsel bei der Feuerwehr Auersthal. Zum Feuerwehrkommandanten wurde der bisherige Stellvertretende Leiter des Verwaltungsdienstes V Wolfgang Matzner gewählt. Als Feuerwehrkommandant Stellvertreter wurde OBI Wolfgang Aichinger in seiner Funktion bestätigt. Auch der bisherige Leiter des Verwaltungsdienstes OV Thomas Hinnerth steht weiterhin zur Verfügung und komplettiert auch in der neuen Funktionsperiode des Feuerwehrkommando. 

Das neue Kommando, Bürgermeister Ing. Erich Hofer und die Mitglieder dankten ABI Peter Würrer und OBI Gerhard Reithofer mit Standing Ovations für Ihre Verdienste um die Freiwillige Feuerwehr Auersthal. Beide wünschten dem neun Kommando alles Gute und versicherten, dass sie bei Bedarf jederzeit auch weiterhin unterstützend zur Verfügung stehen.



  

06. Jänner 2016 - Ableben EHLM Franz Schachinger

[gepostet am 11.01.2016 21:53]

Tief betroffen geben wir bekannt, dass unser langjähriger Feuerwehrkamerad EHLM Franz Schachinger am 06. Jänner 2016 im 75. Lebensjahr von uns gegangen ist.

Franz Schachinger war in den Jahren 1960 – 1969 Mitglied der FF-Bockfließ und ist am 01. April 1969 der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal beigetreten. Durch sein hohes Engagement und seine Einsatzbereitschaft wurde er im Jahr 1972 in den Ausschuss gewählt. Zwischen den Jahren 1986 und 2001 hatte er die Funktion des Zugs- und Gruppenkommandanten inne.

Neben zahlreichen absolvierten Kursen errang er schon sehr früh das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (im Jahr 1973 als fünfter Auersthaler), sowie im Jahr 1984 als erster Auersthaler Feuerwehrmann das Funkleistungsabzeichen in Gold.

Aufgrund seines unermüdlichen Einsatzes für die Feuerwehr wurde er mit dem Verdienstzeichen des NÖ LFV  3. Klasse, sowie mit dem Ehrenzeichen für 25, 40 bzw. 50 jährige Tätigkeit in der Feuerwehr ausgezeichnet. Im Feuerwehrwesen lag seine Leidenschaft neben dem Funk auch bei den Wettkämpfen. So war er jahrelanges Mitglied als Bewerter beim Funkleistungsabzeichen bis 1999, den Bezirks- und Abschnittsbewerben bis 2007 sowie als Bewerter bei den NÖ Landesleistungsbewerben bis 2004

Franz war durch seine verlässliche und pflichtbewusste Art ein Vorbild für uns alle. Mit ihm verlieren wir einen treuen Kameraden und Freund.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Frau Poldi und seiner gesamten Familie.

Das Begräbnis findet am Samstag, den 16. Jänner 2016 um 14:00 in Auersthal statt. Treffpunkt für alle Feurwehrkameraden: Samstag, den 16. Jänner 2016, 13:15 Uhr im FF-Haus mit brauner Uniform und Kappe.



  

09. Jänner 2016 - Ausbildungsprüfung Atemschutz

[gepostet am 10.01.2016 22:49]

Ausbildung / Im Jahr 2013 sind fünf Trupps der Feuerwehr Auersthal zur damals komplett neuen Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Basisstufe Bronze angetreten. Nach der vorgeschriebenen Wartezeit von 2 Jahren war es jetzt erstmals möglich auch zur Abnahme der nächsthöheren Stufe Silber anzutreten. Diese Gelegenheit ließen sich einige unserer Feuerwehrmitglieder nicht nehmen und stellten sich gemeinsam mit weiteren Mitgliedern, die erstmals in der Stufe Bronze angetreten sind der Herausforderung. Nach intensiver Vorbereitung traten drei Trupps der Feuerwehr Auersthal und 2 Trupps der Feuerwehr Schönkirchen-Reyersdorf vor die strengen Augen des Prüferteams unter der Leitung von HBI Franz Stary. Die Teilnehmer mussten ihr Können in den vier Disziplinen Ausrüsten, Personensuche, Hindernisstrecke sowie Geräteversorgung unter Beweis stellen.

Die engen Zeitvorgaben erfordern eine intensive Vorbereitung durch die Teilnehmer und bewirken, dass dann auch im Ernstfall unter Stress jeder der zum Teil lebenswichtigen Handgriffe wie im Schlaf sitzt. Besonders erfreulich ist, dass mit Sarah Saurer auch die erste Feuerwehrfrau aus dem Bezirk Gänserndorf die Prüfung in der Stufe Silber erfolgreich absolvieren konnte. Bezirkskommandant Stellvertreter BR Robert Jobst sowie die Auersthaler Vize-Bürgermeisterin Mag. Michaela Schneider überzeugten sich von den Leistungen und gratulierten allen Teilnehmern zur bestandenen Ausbildungsprüfung.



  

05. Jänner 2016 - Auersthaler Feuerwehrball

[gepostet am 10.01.2016 21:32]

Veranstaltung / Zum Auftakt der Ballsaison ging der Feuerwehrball 2016 am 05. Jänner über die Bühne. Auch heuer durfte sich die FF Auersthal wieder über ein volles Haus freuen. Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee eröffnete die Ballnacht im Gemeindesaal. Für das leibliche Wohl sorgte der Auersthaler Wirt Herbert Haferl mit seinem Team. Kommandant ABI Peter Würrer begrüßte unter den Ehrengästen Bgm. Ing. Erich Hofer, Feuerwehrkurat Pfarrer Karl Bock und Pflichtschulinspektor Karl Stach aus Auersthal und freute sich über den Besuch der FF-Kameraden aus einigen Nachbargemeinden. Die Kommandomitglieder und acht weitere Kameraden der FF Auersthal unterhielten ihre Gäste mit einer amüsanten Mitternachtseinlage und die Lafnitztaler füllten das Parkett mit gut gelaunten Ballgästen von der Eröffnung bis zum letzten Tanz.



  

04. Jänner 2016 - PKW Überschlag auf der Landesstraße

[gepostet am 05.01.2016 11:44]

Einsatz / Glücklicherweise unverletzt blieb der Lenker eines PKW nach einem Überschlag gestern Abend bei winterlichen Fahrverhältnissen. Der PKW Lenker hat bei Schneeglatter Fahrbahn in Höhe des Tanklagers die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und ist von der Landesstraße abgekommen. Der PKW ist gegen eine Betonplatte gekracht und hat sich dabei überschlagen. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr Auersthal führte die Fahrzeugbergung durch.


 mehr 

  

Vorankündigung - 5. Jänner Feuerwehrball

[gepostet am 26.12.2015 22:45]

Veranstaltung / Traditionell startet die Auersthaler Ballsaison mit dem Feuerwehrball am 5. Jänner 2015 im Gemeindesaal. Beginn ist um 20:00 Uhr (Einlass ist ab 19:00 Uhr), für die musikalische Umrahmung sorgt wie gewohnt die burgenländische Tanzband "Lafnitztaler". Die Tischreservierung findet am Sonntag, 3. Jänner zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr im Feuerwehrhaus Auersthal statt.

Auf Ihr Kommen freut sich die Freiwillige Feuerwehr Auersthal.


 alle Beiträge anzeigen
Banner Bild