Home

  

24.09.2016 - Blaulichttag und Blutspendeaktion

[gepostet am 26.09.2016 15:06]

Veranstaltung / Am 24. September 2016 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Auersthal bei sommerlichen Temperaturen den jährlichen Blaulicht-Tag. Über 200 BesucherInnen fanden sich mit ihren Kindern und Enkeln auf der Feuerwehrwiese ein, um die Ausrüstung und die Ausstattung von Feuerwehr-, Rettungs- und Polizeiautos zu “inspizieren“.

Neben einer Hüpfburg und dem Kisten-Klettern wurden den Kleinen zahlreiche Mitmach-Attraktionen wie Feuerlöscher-Vorführungen, das Zerschneiden eines Autos mittels hydraulischem Rettungssatz, das Anlegen von Verbänden und Üben an der „Resusci-Anne“ (Reanimationspuppe) das Testen des Alkomats und das Anlegen von Schusswesten geboten.

Das mobile Team der Blutbank des Landesklinikums Mistelbach konnte an diesem Nachmittag die überdurchschnittlich hohe Zahl von 42 Blutspenden entgegen nehmen. Bei einer Abschlussübung der FF Auersthal mit dem RLF A2000 (Rüstlöschfahrzeug mit Allrad) wurde von den Einsatzkräften die Bergung eines umgekippten Tankwagens mit simulierter Menschenrettung vorgeführt.

Nach Einbruch der Dämmerung zeigte der Musikverein Auersthal anlässlich des „Tags der Blasmusik“ die für die Marschmusikwertung einstudierten Figuren. Den Abschluss bildete ein 15-minütiger „Zapfenstreich“ umgeben von Fackeln. (Text: Gemeinde Auersthal)


 mehr 

  

24.09.2016 Blaulichttag und Blutspendeaktion

[gepostet am 14.09.2016 16:10]

Veranstaltung / Im Rahmen des Blaulicht-Tages der FF Auersthal am 24. September 2016 haben Sie die Möglichkeit, Blut zu spenden. Von 15:00 – 18:00 Uhr nimmt ein mobiles Blutspende-Team der Blutbank des Landesklinikums Mistelbach gerne Ihre Blutspende entgegen. Mit den gewonnenen Blutspenden wird das LKH Mistelbach mit lebenswichtigen Blutpräparaten versorgt.

Aufgrund der sich verändernden Altersstruktur der österreichischen Bevölkerung, muss von einer sich ändernden Versorgungslage ausgegangen werden. Besonders die Haupturlaubszeit stellt die Blutbank jedes Jahr vor eine große Herausforderung. Im Sommer steigt durch das hohe Verkehrsaufkommen die Zahl der Unfälle und damit der Bedarf an Blutkonserven. Reisen und heiße Temperaturen halten zudem viele Menschen vom Blut spenden ab.

Im Notfall zählt Blut zu den wichtigsten Medikamenten, aber bis heute kann es nicht künstlich hergestellt werden. Blut „hält sich“ nur 42 Tage. Wird nicht regelmäßig gespendet, kann es zu Engpässen kommen. Auch während der Erkältungszeit im Winter können die Vorräte an Blutkonserven knapp werden. Besonders gefragt sind alle Blutgruppen mit Rhesus Negativ – besonders 0 und A Negativ. Jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 65 Jahren kann Blut spenden. Mit nur 30 Minuten Zeitaufwand werden Sie zum Lebensretter!



  

4. September 2016 - Auersthaler Waldwandertag und Feuerwehrfest

[gepostet am 23.08.2016 14:15]

Veranstaltung / Am 04. September fand der bereits 40. Auersthaler Waldwandertag und unser Feuerwehrfest statt. Die ca. 13km lange Wanderstrecke führte über unsere beiden Verpflegungsstationen wie gewohnt großteils durch den Wald.

Anschließend wurden die Gäste mit Speisen und Getränken im Auersthaler Feuerwehrhaus bedient.

Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Auersthal bedankt sich für Ihren Besuch. 

 



  

9. August 2016 - Fahrzeugbergung zwischen Matzen und Prottes

[gepostet am 10.08.2016 11:25]

Einsatz / Gestern Abend, 9. August 2016, um 21:23 wurde die Feuerwehr Auersthal mittels Pager und Alarm-SMS zu einer Fahrzeugbergung auf der L19 zwischen Matzen und Prottes alarmiert. Die Feuerwehr Auersthal rückte mit dem Wechselladefahrzeug und 2 Mann zur Unterstützung aus. Ein PKW-Lenker kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab und im angrenzenden Weingarten zum Stillstand. Aufrund der Tatsache, dass sich das Fahrzeug in einem Eisensteher verkeilt hatte, musste es mittels Kran angehoben und der Eisensteher entfernt werden.

Nach rund 1 1/2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. (Text & Foto FF Matzen)

Eingesetzte Kräfte:
WLF Auersthal mit 2 Mann
FF Matzen


 mehr 

  

22. Juli 2016 - Brandeinsatz in der Winzergasse

[gepostet am 28.07.2016 16:14]

Einsatz / In den Abendstunden des 22. Juli heulten die Sirenen in Auersthal sowie Groß Schweinbarth. Grund dafür lt. Alarmmeldung die explosion einer Heizung im Keller eines Wohnhauses in der Winzergasse.

Nach der Erkundung des Einsatzleiters wurde klar, dass es sich um keinen Brand handelte, sondern dass ein Heizungsrohr dem Druck nicht standhielt und es demnach in weiterer Folge zu einer explosionsartigen Entweichung von Wasserdampf kam. Der Keller wurde von den Feuerwehren belüftet und es wurden Schadstoffmessungen durchgeführt. Der Keller konnte dann rasch wieder betreten werden.

Nach der polizeilichen Aufnahme konnte die Einsatzbereitschaft nach rund einer Stunde wiederhergestellt werden.



  

7. - 10. Juli 2016 - Landeswettkämpfe der Feuerwehrjugend

[gepostet am 28.07.2016 15:18]

Ausbildung / Eine Woche nach den Landeswettkämpfen der "Aktiven" fanden auch die ebenso spektakulären Bewerbe der Jugend in Amstetten statt.

Unsere Jugendfeuerwehrmänner konnten dabei folgende Leistungsabzeichen erringen:

Simon Reithofer (Silber)
Paul Schellner (Bronze)
Akram Bensahili (Bronze)
Bernhard Hösch (Bronze)

Das Kommando sowie die Mitglieder der FF Auersthal gratulieren recht herzlich. Ein besonderer Dank gilt dem Betreuerteam unter der Leitung von OFM Johannes Reithofer.



  

26.06.2016 - Wettkampf der FJ in Niedersulz

[gepostet am 28.06.2016 17:19]

Jugend / Verganenen Samstag fand in Niedersulz ein Leistungsbewerb der FJ statt.

Gemeinsam mit der FJ Schönkirchen Reyersdorf konnten unsere Burschen den 4. Platz in der Wertung Bronze erringen.

Wir gratulieren recht herzlich!



  

Österreichs stärkster Feuerwehrmann

[gepostet am 28.06.2016 17:07]

Veranstaltung / Unser FT Markus Weinhofer stellte sich einem Bewerb, dem TOUGHEST FIREFIGHTER AUSTRIA, der besonderen Art.

Der Bewerb gliedert sich in vier Stationen. Außer in Station vier muss mit angelegtem Pressluftatmer (ohne Maske) und mit regelkonformer Schutzausrüstung angetreten werden. Die Zeitnehmung jeder Station löst der Teilnehmer durch Drücken eines Buzzers selbst aus. Beim Drücken ertönt ein akkustisches Signal und die Zeit des Teilnehmers startet. Der Teilnehmer beendet die Zeitnehmung jeder Station wieder durch Drücken eines Buzzers. Eine detailierte Beschreibung finden sie auf der aktuellen Website http://tfa-austria.at/



  

26.06.2016 - Abschnittsfeuerwehrtag in Kollnbrunn

[gepostet am 28.06.2016 11:58]
 

Hohe Auszeichnungen gab es für mehrere unserer Mitglieder beim Abschnittsfeuerwehrtag in Kollnbrunn. OBM Andreas Bertholdwurde für die 25-Jährige Tätigkeit im Feuerwehrdienst vom Land Niederösterreich geehrt. EOLM Erwin Österreich erhielt gar die Auszeichnung für 50 Jahre im Feuerwehrwesen.

Am Samstag, dem 25. Juni haben ebenfalls in Kollnbrunn die traditionellen Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe stattgefunden. Beim Bewerb in Silber mit Alterspunkten konnte unsere Bewerbsgruppe Auersthal 2 den 3. Platz in Bronze sowie den 1. Platz in Silber erreichen! Weiters landete unsere junge Wettkampfgruppe in Bronze mit dem 6. Platz ebenfalls im vorderen Drittel.

herzliche Gratulation!

 



  

18.06.2016 - Feuerwehrwiesn war ein voller Erfolg

[gepostet am 20.06.2016 12:55]

Veranstaltung / Ein toller Erfolg für die Feuerwehr Auersthal war die heurige Feuerwehrwiesn alle mal. Die Stallberg Musikanten sorgten standesgemäß für den Beginn der Veranstaltung. Im Anschluss die musikalische Unterbrechung für 90 Minuten, in denen Ronaldo, Almer & Co. die Stimmung dann noch weiter anheizten.

Das Finale lieferten die Wilden Kaiser, die uns mit der entsprechenden Musik dann bis in die frühen Morgenstunden munter hielten.

Wir möchten uns nochmals für den enormen Zuschauerzuspruch und das positive Feedback bedanken und freuen uns auf nächstes Jahr



  

27. Mai 2016 - Kindergarten besucht die Feuerwehr

[gepostet am 30.05.2016 21:51]

Veranstaltung / Wie bereits in den vergangenen Jahren besuchte der Auersthaler Kindergarten auch heuer wieder die örtliche Feuerwehr. Zahlreiche Kinder fanden sich im Feuerwehrhaus ein, um das Wesen der Feuerwehr auf spielerische Art und Weise kennenzulernen.

Neben einem Löschangriff, der Vorführung von Schere und Spreizer sowie die Ausrüstung des schweren Atemschutz durfte natürlich die Fahrt mit dem Feuerwehrauto als krönender Abschluss nicht fehlen.

Nach einer kleinen Stärkung konnte getrost die Heimreise angetreten werden.

Es ist immer wieder eine Freude ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zu zaubern.

Unter dem folgenden Link gibt es die einzelnen Schnappschüsse.


 mehr 

  

13. Mai 2016 - Besuch der Feuerwache Borealis

[gepostet am 16.05.2016 12:20]

Fortbildung / Eine Abordnung der Feuerwehren Auerthal und Groß Schweinbarth hatte vergangenen Freitag die Möglichkeit die Feuerwache der Fa. Borealis näher kennen zu lernen. Unter der Leitung von unserem Abschnittskommandanten BR Reinhard Schuller wurden die spezifischen Gerätschaften unter die Lupe genommen.


 mehr 

  

7. Mai 2016 - Florianimesse und Angelobung

[gepostet am 12.05.2016 20:03]

Veranstaltung / Am 7. Mai 2016 fand die diesjährige Florianimesse in der Pfarrkirche in Auersthal statt.

Im Beisein unserer Feuerwehrkuraten Karl Bock, Diakon Alex Thaller und Diakon Gerhard Widhalm wurden im Anschluss an die Hl. Messe einige Jungkameraden in den Aktivstand feierlich überstellt sowie diverse Beförderungen durchgeführt.

Akram Bensahili, Bernhard Hösch, Lorenzo Kisic und Paul Schellner traten der Feuerwehrjugend bei.

Von der Jugend in den Aktivstand überstellt wurden Adam Bensahili, Stefan Höcher, Sebastian Reithofer, Johannes Vock, Alexander Fellner, Jovan Tesanovic und David Jankovic.

Zudem wurden Sebastian Reithofer, Johannes Vock, Adam Bensahili zum Feuerwehrmann und Werner Hofer zum Löschmeister befördert.

Im Anschluss lud die Gemeinde Auersthal zum gemeinsamen Essen ins GH Sommer.

Ein besonderer Dank gilt dem Auersthaler Musikverein für die musikalische Umrahmung der Florianifeier.


 mehr 

  

05.04.2016 - Verkehrsunfall mit Menschenrettung

[gepostet am 06.04.2016 10:59]

Einsatz / In den Nachmittagsstunden des 5. April heulten die Sirenen in Auersthal bzw. Groß Schweinbarth. Grund dafür war ein Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Groß Schweinbarth. Bei einem Zusammenstoß zweier PKW´s wurden die Insaßen unbestimmten Grades verletzt.

Bei der Ankunft wurden die verletzten Person bereits vom Rettungsteam erstversorgt. Im Anschluss an die Menschenrettung wurden die verunfallten Fahrzeuge entsprechend geborgen, die Straße gesäubert und nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einen detailierten Bericht finden Sie unter dem u.a. Link. (Foto: FF Groß Schweinbarth)

Eingesetzte Kräfte:
RLF, WLF, LFW und LAST Auersthal mit 24 Mitliedern
FF Groß Schweinbarth
Rettungshubschrauber Christophorus
NAW
RTW
Dr. LEGAT
2 Streifen der Polizei


 mehr 

  

3. April 2016 - Wissenstest der Feuerwehrjugend

[gepostet am 05.04.2016 11:43]

Ausbilung / Vergangenen Sonntag fand in Untersiebenbrunn der Wissenstest der Feuerwehrjugend statt.

Der Test gliedert sich in unterschiedliche Kategorien. Beispielsweise gilt es beim Wissenstestspiel die Gefahrenzeichen (ätzend, giftig, usw.) zu erkennen, sowie auch die Flaschen aus dem Haushalt mit diesen Gefahrenzeichen zuzuordnen.

Beim Wissenstest müssen die Knoten an den diversen Materialien fachgerecht befestigt werden. Die realistische Löschübung mit Feuerlöschern beim Brandsimulator oder die praxisorientierte Einsatzübung der Teilnehmer dient zudem zur Überprüfung des erlernten Wissens.

Insgesamt 6 Mitglieder der FJ Auersthal trainierten mit den Jugendführern die letzten Wochen gezielt, stellten sich anschließend der Aufgabe und konnten in den unterschiedlichen Kategorien das jeweilige Leistungsabzeichen mit Bravour erringen:

Wissenstestspiel in Bronze: JFM Akram Bensahili
                                        JFM Bernhard Hösch
                                        JFM Paul Schellner

Wissenstest in Bronze: JFM Phillip Fürhacker
                                  JFM Lorenzo Kisics

Wissenstest in Silber: JFM Simon Reithofer

Die Mitglieder der Feuerwehr Auersthal gratulieren recht herzlich und sind stolz auf die Leistung der Jugend.


 alle Beiträge anzeigen
Banner Bild